Einschlagstempel eingetroffen

Als letztes Element, das mir vor dem Start noch gefehlt hat, ist heute der Einschlagstempel mit dem Donnerkul-Wappen eingetroffen.

Jeder einzelne Glücksleuchter wird nicht nur nummeriert, sondern auch mit dem Donnerkul-Wappen als Signatur versehen. Glücksleuchter sind damit unverwechselbare Unikate, die hoffentlich allen beteiligten Freude machen werden.

Damit steht nun auch der ersten Auktion nichts mehr im Wege. Diese startet wie geplant am Ostersonntag und wird für 14 Tage laufen. Wie bereits erklärt nutze ich für die Auktion die Plattform www.hood.de, da hier keinerlei Gebühren für das Glücksleuchter-Projekt anfallen.

Also, in die Startlöcher und schon mal ein Benutzerkonto bei Hood anlegen... :-)